Neubau „W.B.Yeats“ auf Probefahrt

771_gedreht1

Der jüngste Neubau der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG), die Passagierfähre „W.B.Yeats“, hat die Werft gestern Abend zur umfangreichen mehrtägigen Probefahrt verlassen.

Während dieser Zeit wird die Werft keine Statements zum Schiff abgeben, die Arbeit liegt in den Händen der Fachleute an Bord.

 

 

Flensburg, 30. Oktober 2018

 

 

Zahlen und Fakten zum Neubau NB771 „W.B. Yeats”:

 

194,60 Meter Länge

31,60 Meter Breite

54.975 Bruttoregistertonnen

33.600 Kilowatt Leistung Hauptmaschine

1.885 Passagiere und Besatzung

455 Passagierkabinen plus 60 Besatzungskabinen

2.800 Spurmeter

Ausgerüstet mit Scrubbern zur Reinigung von Schiffsemissionen